Pleats Please!

DIE SCHÖNSTEN LOOKS UM SICH ZU ENTFALTEN

# PAPERBAG COMEBACK

Ja es gibt diese Hosen, die einfach immer passen. Die Paperbag-Hose ist definitiv eine davon. Sie steht uns allen, ist ultra bequem, zaubert eine atemberaubende Figur und ist vielseitig einsetzbar. Schon in den 80er Jahren haben unsere Mamas diesen Trend erkannt und sich ihre Hosen mit Kordeln und Gürteln in der Taille zusammengerafft. Der Trick damals, sie haben ihre Hosen einfach eine Nummern größer  gekauft und dazu ein enges Top getragen. Unsere Paperbag-Hosen sind heutzutage schon im Paperbag-Look geschnitten, also bleiben wir bei unseren Größen und haben trotzdem den gleichen Effekt. So trifft figurbetont auf lässig und bildet den typischen Paperbag-Look.

# PAPERBAG LOOK

Es ist die Taille, die den Style so besonders macht. Die Stoffhose wickelt sich formschön, aber nicht drapiert um die Beine und Hüften. Gehalten wird alles von einem gleichfarbigen Stoffgürtel oder einer Lederkordel. Da das Bündchen, das über den Gürtel hinausragt, ausschaut wie eine zusammengeknüllte Papiertüte, heißt die Paperbag-Hose, Paperbag-Hose. Klingt schlüssig, oder? Die lässige Raffung in der Taille schmeichelt deiner Figur mehr als du erwarten würdest. Dadurch, dass die Hose etwas größer ist als notwendig, wirken Beine und Taille gleich schmaler – kleine Problemzönchen können so übrigens perfekt kaschiert werden. Und Frauen, die sehr schlank gebaut sind, zaubert die Hose ein bisschen mehr Kurven. Das Ergebnis kann sich in jedem Fall sehen lassen!

Unser Model trägt dazu einen sportlichen Pullover aus Feinstrick mit ¾ Ärmeln und zarter Rippe. Die Kombination der zwei Materialien sowie den Farbtönen Beige und Weiß, lässt diesen Look besonders clean und modern daherkommen. Der gerade Schnitt des Pullovers passt perfekt zum lässigen Paperbag-Style. Wer es etwas eleganter liebt der tauscht Sneaker gegen Riemchenschuh – schon wird aus sportlich edel. Ein Look der sowohl modern als auch super gemütlich ist – was will man mehr!

Weiter Kombinationsmöglichkeiten: trag’ doch mal eine Bluse oder feines Tanktop und High Heels zu dem Style. Ein Look, der immer geht, schnell gestylt ist und zeitlos modern ist. Oder wie wäre es mit etwas Farbe – trage einen pinken Pullover und Heels dazu – zarter Goldschmuck und fertig ist der Wow-Look! Eine weiße Longbluse und klobige Sneaker machen aus der Paperbag-Hose eine Stilikone. Doch die Paperbag ist nicht nur ein echter Verwandlungskünstler. Sie gibt es auch in vielen verschiedenen Varianten. So wirst du sie als Shorts, mit Palazzo oder engen Beinen, oder auch aus Leder finden. Für welche du dich auch entscheidest – die Paperbag-Hose ist immer eine gute Wahl.

# PLISSEE COMEBACK

So schön können Falten sein. Wer an die klassischen Plisseeröcke denkt, assoziiert damit wahrscheinlich schnell einen etwas eingestaubten, eher spießigen Style. Doch das hat sich schon lange geändert, der Faltenrock erlebt ein frisches Comeback und das ganz ohne Staub. Berühmt waren die Plisseeröcke für ihren Schuluniformen Look, den die Großmutter zur Schule tragen musste. Spätestens als Issey Miyake Anfang der 90er Jahre die hochgelobte und legendäre Kollektion “Pleats please!” rausgebracht hat, wurde der Faltenrock wieder zum absoluten Trend-Teil. Von Designern und Stilikonen verehrt und getragen, kommt der Plisseerock diese Saison auch wieder auf unsere Kleiderstangen. Der Plisseerock schafft das, was viele andere Kleidungsstücke nicht schaffen, er kann sowohl für den Alltag als auch für die Dinnerparty genau das richtige Teil sein. Dabei stylen wir ihn mädchenhaft, feminin oder rockig – mit dem Statement Rock gelingt uns jeder Look.

Was aber macht den Plisseerock so besonders und was genau versteht man unter Plissee eigentlich? Bei Plissee-Stoff handelt es sich um ein ebenmäßiges, also sehr glattes Textil, in das unter Hitze die berühmten Falten eingearbeitet werden. Um die Falten so lange wie möglich haltbar zu machen, sind die meisten aller Plissee-Kleidungsstücke aus Polyester, also einer synthetischen Faser hergestellt. Dieses Material ist anders als Baumwolle auch noch nach der Wäsche im gleichen Zustand und verliert nicht die Form. Diese Standhaftigkeit lässt die Röcke auch so wunderbar wippen und umherwirbeln. Wir haben zu dem Plisseerock in rostfarben, ein lässiges Print Sweatshirt gestylt. Eine ungezwungene Styling-Variante die extrem cool und understatement daherkommt. Wenn du es lieber ein wenig auffälliger hast, dann style doch zum Beispiel einen Body zum Faltenrock. Auch cool: klobige Sneaker brechen den Look und verleihen ihm einen außergewöhnlichen Touch! Übrigens lassen sich die beiden vorgestellten Styles ganz wunderbar untereinander mixen.

# MOMENTS

Das Sweatshirt besticht durch den geraden Schnitt eine hochwertige Verarbeitung. Der enge Rundhalsausschnitt die Rippbündchen an Ärmeln und Saum bilden den klassischen Sweatshirt-Look. Ein besonderes Highlight des Sweaters: das Soft Finish innen und das “Moments” Stitching auf der Front mit Glitzergarn. Das perfekte Outfit für besondere Momente!

Shoppe jetzt alle Artikel und die passenden Teile dazu in einem Shop in deiner Nähe oder online, klicke dazu einfach auf die Links hier unten: 


Paperbag-Hose / 3/4-Pullover / Plisseerock / Sweat-Pullover


Happy Shopping!

 

ONE MORE STORY > Fashion > Pleats Please!

# STAY UP TO DATE

Previous
Tina´s Rezepte – schnell, gesund & lecker!
Pleats Please!