Christina über Mode und Zukunft

DESIGNERIN CHRISTINA IM INTERVIEW

Ich habe mich wieder zum Interview mit einer Mitarbeiterin von # ONE MORE STORY getroffen. Dieses Mal mit Modedesignerin Christina. Sie ist im kreativen Team der Marke # ONE MORE STORY und federführend für den Look der Marke zuständig. Ich wollte wissen wer sie ist und woher sie ihre Kreativität schöpft, was sie sich für die Zukunft wünscht und wie viel Christina in der Marke steckt.

LEONIE: Liebe Christina, schön dich zu treffen. Was macht die Marke deiner Meinung nach so besonders?

CHRISTINA: Wir sind ein junges, dynamisches Team und sprudeln nur so vor Ideen. Unsere Kreativität und Begeisterung für die Marke und das Produkt spiegelt sich auch in der Handschrift von # ONE MORE STORY wider. Wir designen für die Kundin mit viel Fashion Verständnis aber auch für Frauen, die etwas weniger mutig sind und sich gerne an die Hand nehmen lassen.

LEONIE: Wo siehst du die Stärken von # ONE MORE STORY?

CHRISTINA: Durch unsere gemeinsame Leidenschaft „Fashion“ sind wir als Team in der Lage Trends frühzeitig zu erkennen und in unser Produkt einfließen zu lassen.

LEONIE: Wieviel Christina steckt in deinen Designs?

CHRISTINA: Im Grunde steckt in jedem Teil, das ich mache, ein bisschen „Christina“. Als Marke orientieren wir uns an aktuellen Trends & Themen und haben für uns auch eine klare Handschrift in den Produkten und Looks definiert. Dennoch arbeitet jeder Designer kleine, liebevolle Details in das Produkt ein und drückt dem ganzen so seinen persönlichen Stempel auf.

LEONIE: Wie hat Mode dein Leben verändert?

CHRISTINA: Mode ist für mich ein Ausdruck meiner Selbst. Ich liebe es mich auszuprobieren und mich immer wieder neu zu erfinden. Mode kann so viel mehr als Leute einfach nur einkleiden. Sie zeigt wer wir sind, wie wir uns fühlen und auch wer wir sein wollen.

LEONIE: Was würdest du sagen ist als Designerin, dein Key Design? Was macht dein Design außergewöhnlich?

CHRISTINA: Als Designer einer uniquen Marke wie # ONE MORE STORY steht nicht zwingend der eigene Stil oder ein eigenes Design im Vordergrund, sondern vielmehr das Gesamtkonzept der Marke, für die wir designen. # ONE MORE STORY steht für den besonderen Bruch aus casual und feminin für Frauen, die mitten im Leben stehen. Wir versuchen unsere Kundin immer wieder zu überraschen und inspirieren.

LEONIE: Hast du schon mal etwas designt und dir anschließend gedacht – oh Hilfe was ist das?

CHRISTINA: Die Modebranche ist heutzutage so schnelllebig und verändert sich ständig. Da kann es schonmal passieren, dass man sich an einem Trend satt sieht. Gerade wenn man sich unsere älteren Kollektionen vor Augen führt, wird einem bewusst welchen Wandel man auch als Marke mitmacht. Daher versuchen wir im Produkt aktuelle Trends aufzugreifen und diese herunterzubrechen. Somit ist unsere Kundin stets up-to-date, kann ihre Teile aber auch easy im Alltag tragen und hat auch langfristig was davon.

LEONIE: Hier arbeiten zig Kreative und fast alles Frauen – wie empfindest du den femininen Vibe, gibts auch mal Kabbeleien?

CHRISTINA: Ich habe das große Glück mit so vielen Powerfrauen zusammen zu arbeiten und jede trägt auf ihre Art und Weise ihren Teil zu # ONE MORE STORY bei. Gerade als Start-Up kommt es darauf an, dass jeder im Team mehr als 100% gibt und das tun wir alle – nicht nur die Frauen 😉 Mode ist unsere Leidenschaft und das was uns verbindet. Natürlich gibt es hier und da mal Diskussionen, allerdings auf beruflicher Ebene und konstruktiv. Beef bleibt tatsächlich aus.

LEONIE: Dein it-Piece für den kommenden Winter?

CHRISTINA: Blazer oder Jacken mit großem Hahnentrittmuster– absoluter Hingucker und Megatrend! Natürlich gibt’s solche Trendteil auch bei uns in der Kollektion, wie zum Beispiel unseren Schal, den Hahnentritt Mantel, Hoodie und natürlich die Bluse! – I love it!

LEONIE: Was dürfte deiner Meinung nach in keinem Schrank mehr hängen?

CHRISTINA: Definitiv Caprihosen! Die habe ich sogar schon meiner Mutter verboten 😉

LEONIE: Was ist dein liebster Look an Männern?

CHRISTINA: Generell mag ich Streetwear-Einflüsse – sprich lässige oversized Shirts oder Hoodies und auch Caps. Tatsächlich kommt es aber eher auf den Typ Mann an, der die Sachen trägt. Dem einen steht eher der Streetstyle á la Offwhite, der andere sieht besser aus im Business-Casual-Look.

LEONIE: Wieviel gibst du selbst im Schnitt im Monat für Mode aus?

CHRISTINA: Puh…ich würde sagen um die 300 € auf jeden Fall. Mode ist meine Leidenschaft, allerdings auch mein Laster 😉

LEONIE: Woher nimmst du deine Inspirationen als Designerin?

CHRISTINA: Blogs, Magazine, Laufstege, v.a. aber auch Influencer. Jedoch die Sorte von Influencer, die nicht von Kopf bis Fuß eine Marke tragen – das kann jeder. Vielmehr diejenigen, die sich durch Kreativität und Persönlichkeit auszeichnen, Dinge ausprobieren und neue Looks kreieren. Menschen, die inspirieren und zu neuen Ideen anregen.

LEONIE: Wenn du einen Wunsch frei hättest?

CHRISTINA: Würde ich mir wünschen, dass wir alle etwas toleranter werden – uns und auch unseren Mitmenschen gegenüber. In die Mode übersetzt heißt das für mich, aufhören andere und das was sie tragen zu verurteilen. Jeder hat das Recht sich zu kleiden und so auszusehen, wie er/ sie es möchte. Denn dann fühlen wir uns am wohlsten und strahlen das auch aus.

LEONIE: Vielen Dank liebe Christina, für dieses inspirierende Interview!

CHRISTINAS LIEBLINGS LOOK

Die Designerin hat uns außerdem noch eines ihrer aktuellen Lieblingsteile aus der aktuellen Herbst/Winter Kollektion mitgebracht. Eine tannengrüne Schluppenbluse aus zartem Satin. Christina stylt sie lässig zur Denim – ein perfektes Beispiel wie vielfältig die Mode von # ONE MORE STORY sein kann. Tagsüber – Office, Abends -Konzert. Tannengrün zählt außerdem zu den Trendfarben des Winters und darf ab sofort zu allem gestylt werden. Zum Tannengrün-Trend habe ich Dir übrigens einen ausführlichen Beitrag erstellt – schau doch mal vorbei.

CHRISTINA: “Satin ist für mich ein Must-Have für dieses Jahr. Egal ob Bluse, Rock oder Kleid – Satin ist ein wahnsinnig schönes Material und fühlt sich so toll auf der Haut an. In Tannengrün sieht Satin besonders edel aus!”

Shoppe jetzt Christinas Lieblingslook und  die passenden Teile dazu!  Die Links hier unten führen euch direkt zum Shop. Happy Shopping!


1. Jeans / 2. Bluse

 

ONE MORE STORY > Stories > Christina über Mode und Zukunft

# STAY UP TO DATE

Previous
Melinas X-Mas Looks
Christina über Mode und Zukunft