La vie en rosé

ROSÉ MEETS CULOTTE – ZWEI TRENDS IN KOMBI

Der Titel ist Programm! Wir lieben die pastelligen Rosatöne diese Saison und stylen sie alles andere als nur “girly”. Dabei kann man sich einen Frühling ohne Rosa doch gar nicht vorstellen. Oder? Und so bleibt uns zum Glück auch im Jahr 2020 die zarte, feminine Trendfarbe erhalten. Der Trend war im wahrsten Sinne des Wortes, der Renner, auf den Laufstegen von Paris bis New York. Die Designer schickten ihre Models im vergangenen Winter wieder Reihenweise in den schönen Bonbonfarben über die Catwalks. Vor allem in “Head to toe”-Looks machten sich die “Blossom”-Töne besonders gut. Und das gilt für alle Hauttöne, jeder der anderes behauptet, der irrt sich. Egal ob dunkler Hautton, zarter Porzellan Teint oder rote Sommersprossen, Rosè geht immer. Dennoch denken viele bei Rosa oder Rosè schnell an einen süßen, mädchenhaften, ja gar, Barbie Look. Diesem Vorurteil gehen wir heute an den Kragen und punkten mit extrem coolen “Rosè-Looks”! Diese Farbe kann nämlich viel mehr als nur süß sein. Und wo wir schon dabei sind mit den Mythen um Rosa, Rosè und Pink aufzuräumen. Lange hieß es auch, Blondinen und rothaarige Frauen könnten diese schöne Farbe nicht tragen, weil der Look schnell zu quietschig oder girly daherkommt. Diesen Gedanken streichen wir ab sofort aus unserer Erinnerung, denn das Gegenteil ist der Fall. Nichts sieht schöner aus als ein simples rosafarbenes Shirt mit einer hellen Denim, wenig bis keinem Make-Up und hellen und roten Haaren. Also trau dich und sei dir sicher, rose kann viel mehr als nur süß sein!

# WILDE ROSE

Und es wären nicht wir von # ONE MORE STORY, wenn wir für den Trend nicht auch den passenden Look kreiert hätten. Als erstes möchte ich dir unseren Look bestehend aus einer perfekt sitzenden Culotte Denim in rosé in Kombination zu unserem Leo Strickshirt vorstellen. Leo Muster feiert dieses Jahr, ebenso wie Pastellfarben ein fulminantes Comeback. Die Kombination hat also absolutes Hitpotential! Dazu trägt unser Model weiße Sneaker und dezentes Tages Make-up. Mehr braucht dieser fantastische Look auch nicht, mit der Culotte Jeans liegen wir dieses Jahr ganz weit vorne, denn kein Hosenschnitt ist aktuell so beliebt wie die Culotte. Immer wieder begegnete uns der besondere Jeans Schnitt und dieses Jahr sollten wir uns endlich trauen. Denn anders als viele oft vermuten, macht diese Hose eine der schönsten Figuren (und Pos by the way). Zwar ist sie am Bein weit geschnitten, doch die Taille sitzt hoch und der Po wird so perfekt in Szene gesetzt. Dank der A-Linie und der hohen Leibhöhe formt die Culotte Hose deine Figur besser als so manche Skinny Jeans. Außerdem passt die Culotte Jeans zu jedem Körpertypen und kommt ganz nebenbei auch noch ultra stylisch daher. Das zarte Rosa wirkt dezent und passt sich optimal jedem Muster und jeder Farbe an. Mein Tipp: unsere neue Trenchjacke rundet den Look perfekt ab. Ein absolutes Must-have Outfit. Worauf wartest du?

# ROSÉ GET COZY

Aus cool mach’ edel. Auch unser zweites Outfit setzt voll auf die beiden Trends, nämlich, Rosé trifft Culotte. Diesmal aber in anderer Reihenfolge und ein bisschen abgewandelt, die Culotte ist keine Jeans und, na klar nicht schwer zu übersehen, sie ist nicht roséfarben. Dafür ist der kuschelige Pullover in unserer neuen Lieblingsfarbe gehalten und das passt ganz hervorragend zu der schwarzen Stoffhose. Der Strickpullover ist leger geschnitten, die Ärmel reichen bis unter die Ellenbogen und die Bündchen verjüngen sich zum Abschluss. So erwirkt das Design eine lässige und vor allem sehr dankbare Passform. Wir haben den Pullover locker in die Culotte gesteckt und tragen zu diesem Outfit dezente Sneaker. Wer es sich ein wenig eleganter wünscht, stylt statt Sneaker einen feinen Riemchenschuh zu diesem Look. Schon wird aus sportlich, edel. Für etwas mehr Edge darf es unter der schlichten Hose auch mal eine Netzstrumpfhose sein und eine Utility Blazerjacke, dazu coole Budapester, Hut mit breiter Krempe und fertig ist der Look à la New York.

# STYLING TIPP

Für welchen Look würdest du dich entscheiden? Mein Tipp: stöbere doch mal wieder durch deinen Kleiderschrank und schau was du für Kleidungsstücke hast, die gut zu diesen Outfits zu stylen wären. Vielleicht hast du ja sogar das ein oder andere roséfarbene Teil im Schrank, das ganz fantastisch zu unserer Culotte oder dem Pulli passen würde? Übrigens kannst du natürlich auch unsere Culotte zu dem kuscheligen Wollpullover tragen und die schwarze Culotte zu dem Leo Pullover. Schließlich ist der “top-to-toe”-Look angesagt wie nie.

Shoppe jetzt alle Artikel und die passenden Teile dazu in einem Shop in deiner Nähe oder online, klicke dazu einfach auf die Links hier unten: 


Culotte Jeans / Leo Shirt / Culotte Hose / Pullover


Happy Shopping!

 

ONE MORE STORY > Fashion > La vie en rosé

# STAY UP TO DATE

Previous
Legendär & zeitlos – Trench!
La vie en rosé